LEBENSARCHITEKTUR | optimieren mit Lichtquanten

Mensch, Beruf, Haus, Pflanze, Tier und Umfeld

Lichtbalance & Zeitwellen für die Lebensarchitektur unendlich RAUMZEITÜBERGREIFEND nutzen

| Keine Kommentare

zu abgefahren und spacig? Ja! Biophotonen mit Lichtquanteneffekten mit Hilfe von Rauschquellen und Schwingungsvergleich in der Analyse nutzen. Mit Skalarwellen verstärken. Vergangenheit war gestern und Zukunft ist Morgen. Darum JETZT die Technologie von Morgen nutzen mit der es schon möglich ist. Es? Das Zimmern an der eigenen Zielsetzung des Lebens. Wie beim Hausbau. Visionieren, entwerfen, planen und umsetzen. Unendlich kreative Stufen die über 9 Leistungsphasen weit hinausgehen: unendlich RAUMZEITÜBERGREIFEND das Licht nutzen. Endlich die Anwendung in der Tradition der Erfinder, die ihrer Zeit bis Heute weit voraus waren. Burkhard Heim, Kozyrev, Tesla…. Frei nach dem Motto von Ricarda Huch:

„Tradition heißt nicht die Asche aufheben, sondern die Flamme weiterreichen.“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.